Skip to main content

Tipps zur Vermeidung von Prämienerhöhungen bei Kfz-Versicherungen und Risikozuweisungen

Tipps zur Vermeidung von Prämienerhöhungen bei Kfz-Versicherungen und Risikozuweisungen

lgend finden Sie einige Tipps, um Ihre Kfz-Versicherungsrechnung zu senken, erhebliche Prämienerhöhungen zu verhindern und zu vermeiden, dass Sie einem Risiko zugewiesen werden.

Schadenmeldungen: Sie kennen sich mit Kreditauskünften aus, Sie sollten auch über Schadenmeldungen Bescheid wissen. CLUE® (Comprehensive Loss Underwriting Exchange) ist ein Schadenberichtsdienst von ChoicePoint, Inc. ChoicePoint, Inc. erklärt auf ihrer Website: Rating-Prozess. CLUE-Berichte zu persönlichem Eigentum enthalten bis zu fünf Jahre persönliche Eigentumsansprüche, die den Suchkriterien der anfragenden Versicherungsgesellschaft entsprechen. Die in CLUE-Berichten bereitgestellten Daten umfassen Policeninformationen wie Name, Geburtsdatum und Policennummer sowie Schadensinformationen wie als Schadendatum, Schadensart und gezahlte Beträge."

Tipp: C.L.U.E. Berichte enthalten Informationen zum Schadenverlauf nach einer Wohnadresse. Genau wie Kreditauskünfte ist ein C.L.U.E. Bericht kann Fehler enthalten. Es ist ratsam, eine Kopie Ihres C.L.U.E. melden Sie sich bei ChoiceTrust.com, um Ihren Bericht auf Fehler zu überprüfen.

Kreditauskünfte: Versicherungsunternehmen prüfen jetzt Kreditauskünfte, um zukünftige Prämien zu bestimmen. Sie haben festgestellt, dass Menschen mit besseren Kredit-Scores weniger Ansprüche haben. Folglich, wenn Sie eine schlechte Kreditauskunft haben, können Sie feststellen, dass Sie mehr für die Autoversicherung zahlen.

Tipp: Bezahlen Sie Ihre Rechnungen, insbesondere Ihre Versicherungsrechnung, immer fristgerecht mindestens zum Mindestbetrag.

Glasdeckung: Die meisten Autoversicherungsverkäufer empfehlen eine "volle" Glasdeckung gegen eine zusätzliche Prämie, wenn Sie eine Kollisionsversicherung für Ihr Auto erwerben. Sie erinnern Sie daran, wie viel es kostet, alle Ihre Fenster auszutauschen, wenn sie von einem Vandalen zerbrochen werden. Was sie Ihnen nicht sagen, und es ist unwahrscheinlich, dass sie es überhaupt wissen (ich würde nur der Antwort eines Versicherers vertrauen, nicht eines Handelsvertreters), ist, ob Ihre Versicherungsgesellschaft einen früheren Glasschaden verwendet, um Ihre zukünftige Prämie zu erhöhen und ob sie Ihre Glasansprüche an CLUE melden werden

Einige Versicherungsgesellschaften melden Glasschäden an C.L.U.E. und verwenden Sie dann diese Ansprüche, um Ihre Prämie zu erhöhen oder, noch schlimmer, Ihre Autoversicherung zu kündigen, wodurch Sie das zugewiesene Risiko mit einer erheblichen Prämienerhöhung erhalten. Allstate teilte mir mit, dass sie nach vier Schadenfällen in weniger als fünf Jahren meine Autoversicherung gekündigt und mir dann angeboten haben, mir Deckung in ihrer Entschädigungsgesellschaft mit einer schockierenden Prämienerhöhung zu verkaufen. Diese Ansprüche bestanden aus zwei Ansprüchen wegen einer kaputten Windschutzscheibe, einem wegen eines gestohlenen und wiedergefundenen Autos und einem Unfall.

Ich hatte einen Sportwagen und musste über einen Zeitraum von vier Jahren eine Gesamtprämienerhöhung von ca. 12.000 USD ertragen und schadensfrei bleiben, bevor ich Anspruch auf Deckung außerhalb des zugewiesenen Risikopools erhielt. Ich schrieb einen Brief an den Präsidenten von Allstate und beschwerte mich, dass sie meine Glasschäden bei der Kündigung meiner Autoversicherung nicht hätten berücksichtigen sollen, da die Glasschäden unter einem separaten Teil der Police geltend gemacht wurden, für den ich eine separate und zusätzliche Prämie bezahlt habe. Allstate antwortete in einem Schreiben, in dem es hieß: „Obwohl diese Schadensaktivität nicht darauf hindeutet, dass Sie bei jedem Schaden direkt schuld waren, lagen Häufigkeit und Schwere der oben genannten Schäden nicht innerhalb unseres akzeptablen Bereichs. Nach sorgfältiger Prüfung muss ich Ihnen leider mitteilen, dass Wir können unsere ursprüngliche Entscheidung in Bezug auf die obige Richtlinie nicht rückgängig machen. Wir bieten jedoch weiterhin Deckung in unserer Entschädigungsgesellschaft an."

Tipp: Erkundigen Sie sich bei der Underwriting-Abteilung Ihrer Versicherungsgesellschaft, ob Glasschäden bei der Prämienfestsetzung berücksichtigt werden oder ob Glasschäden an C.L.U.E. gemeldet werden. Wenn ja, stellen Sie keinen Glasanspruch. Die beiden Windschutzscheiben, die mir Allstate zur Verfügung stellte, waren Aftermarket-Windschutzscheiben, die mich jeweils weniger als 300 Dollar gekostet hätten. In den letzten 30 Jahren meiner Fahrgeschichte habe ich zwei kaputte Frontscheiben, eine kaputte Heckscheibe und zwei kaputte Seitenscheiben erlebt. Während das finanzielle Risiko eines Totalschadens bei einem Auto beträchtlich sein kann, ist das finanzielle Risiko beim Austausch einer Windschutzscheibe vergleichsweise gering. Es macht keinen Sinn, eine Glasreklamation einzureichen, wenn dadurch Ihre Prämie erhöht wird. Vielleicht möchten Sie diese Deckung sogar ganz ablehnen und die Prämie sparen.

Tipp für Leasingfahrzeuge: Einige Leasingverträge verlangen, dass das Auto mit einer OEM-Windschutzscheibe zurückgegeben wird. Wenn Sie ein Auto leasen und eine Frontscheibe mit Ihrer "vollen" Glasabdeckung ersetzen, bestehen Sie darauf, dass die Versicherungsgesellschaft Ihnen eine OEM-Windschutzscheibe vom Hersteller zur Verfügung stellt. Wenn Sie die Windschutzscheibe selbst bezahlen, überprüfen Sie Ihren Leasingvertrag sorgfältig, um zu sehen, ob Sie eine OEM-Windschutzscheibe des Herstellers verwenden müssen oder ob Sie eine Aftermarket-Windschutzscheibe verwenden können.

Einige Leute mit geleasten Autos, die eine Windschutzscheibe durch eine Aftermarket-Windschutzscheibe ersetzt haben, sind schockiert, wenn sie ihr Auto zurückgeben, wenn sie feststellen, dass die Leasinggesellschaft ihnen 800 US-Dollar für eine neue OEM-Windschutzscheibe berechnet, obwohl die Aftermarket-Windschutzscheibe in einwandfreiem Zustand ist.

Autovermietung & Abschleppschutz: Obwohl es eine gute Idee sein kann, diesen Versicherungsschutz zu haben, ist es nicht immer eine gute Idee, ihn zu nutzen. Einige Leute haben erkannt, dass dieser Versicherungsschutz nicht nur bei einem Unfall zur Verfügung steht. Zum Beispiel haben einige Leute die Autovermietungsversicherung in Anspruch genommen, wenn ihr Auto in einer Werkstatt war, oder die Abschleppversicherung, wenn ihr Auto auf der Straße eine Panne hatte. Wie bei der Glasabdeckung kann die Verwendung dieser Abdeckung der Einreichung eines Anspruchs gleichkommen.

Tipp: Erkundigen Sie sich bei der Underwriting-Abteilung Ihrer Versicherungsgesellschaft, ob diese bei der Bemessung der Prämien Miet- oder Abschleppansprüche berücksichtigt oder diese Ansprüche an C.L.U.E. meldet. Wenn ja, nutzen Sie keine Autovermietung oder Abschleppversicherung, es sei denn, Sie hatten einen Unfall. In diesem Fall ist dies Teil des Unfallanspruchs. Wenn Sie sich wegen der Abschleppkosten bei einer Panne Sorgen machen, können Sie eine der Pannenhilfe-Mitgliedschaften erwerben, die beispielsweise von AAA erhältlich sind und zusätzliche Vorteile bietet, die nicht in Ihrer Kfz-Versicherung enthalten sind.

Comments